Adé Jawbone – Hello iWatch!

df1da7dd4a575b0fbba19e3fbcab9388

Man mag es kaum glauben, nicht einmal mehr ich habe damit gerechnet. Heute hatte ich ein Paket auf meiner Terasse stehen. Ich habe kein Paket erwartet, ich hatte nichts bestellt. Erst nach dem öffnen habe ich mich erinnert: Hey! Du hast ja mal bei einem Gewinnspiel teilgenommen!
Ja wie cool ist das denn? Zum Vorschein kam eine Apple Watch Sport! Ihr glaubt mir gar nicht was ich mich gefreut habe. Schon vor einigen Tagen habe ich mein Jawbone UP3 in Ebay gesetzt. Ich bin mit der Langzeitnutzung nicht wirklich zufrieden.
Der Akku hielt leider keine 10 Tage mehr, obwohl ich keinerlei extra Funktionen genutzt habe. Desweiteren war die Synchronisation immer langsamer geworden, manchmal habe ich 5 Minuten gewartet, bis es synchronisiert hat. Und meinen Schlaf hat es schon länger nicht mehr automatisch aufgenommen. Wirklich schade, vor allen Dingen um das Geld und die anfängliche Euphorie. Aber warten wir einmal ab, was die Ebay Auktion einbringt.

Die Watch habe ich heute dann direkt für mein SizeZero Workout genutzt. Absolut genial! Ich starte mein Workout, es misst die Zeit, die Herzfrequenz, den Kcal-Verbrauch. Auch nicht mehr, als das Jawbone konnte. Allerdings deutlich angenehmer, denn man kann den verbrauch direkt anschauen und muss nichts synchronisieren. Zudem kann man sich Tagesziele setzen. Wie viele Schritte man laufen will, wie lange man ein Workout machen möchte oder ähnliches. Zudem koppelt es sich mit diversen Apps, die auch auf dem iPhone vertreten sind. Also ein iPhone wäre hier definitiv von Vorteil. 😉
Ich bin begeistert. Aber man kann Apple-Freunde sehr schnell mit soetwas glücklich machen.
In der SizeZero Facebook Gruppe nutzen auch einiger der Miezen eine Watch zum tracken. Und alle sind super begeistert. Auch in der Langzeitnutzung. Aber von Apple erwarte ich hier nichts anderes.

Woche 2 Tag 3 geht somit heute zuende.
Ich war fleißig, denn ich habe mein Pull & Ausdauer-Workout heute hintereinander absolviert. Ab nächster Woche gibt es einen neuen Trainingsplan. Ich bin sehr gespannt.
Und nun trinke ich noch ein DrSlym und verkrümel mich auf mein Sofa.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s