Ostern und andere Naschereien

Derzeit fällt es mir unheimlich schwierig konsequent zu bleiben.
Zuhause ist das alles irgendwie kein Problem, aber sobald ich auf die Arbeit komme, geht es los. Unsere Süßigkeiten-Schublade ist wieder gefüllt, die Angehörigen bringen uns prall gefüllte Osterkörbe, voll mit Süßkram. Schokolade, Kekse etc. Da fällt es extrem schwer nein zu sagen und nicht auch einmal hineinzufassen.
Die letzten zwei Tage war ich nicht standhaft und habe immer wieder mit genascht. Auf der Waage hat das allerdings nicht sehr viel ausgemacht. Ich sitze bislang immer noch auf meinen 68Kilo herum. Ob das wirklich ein Erfolg ist wage ich zu bezweifeln. Es fühlt sich für mich auch nicht danach an.
Heute werde ich versuchen, definitiv nichts Süßes zu essen. Ich nehme mir wieder meinen Salat mit auf die Arbeit und heute auch mal mein Getränk. Eventuell klappt es damit ja besser dem Naschzeug zu wiederstehen.

Wisst ihr, auf der Arbeit fällt das wirklich schwer. Gerade an Ostern oder Weihnachten werden wir mit Süßigkeiten überhäuft. Die Angehörigen wollen uns etwas gutes tun. „Nervennahrung“ sagen Sie alle immer. Aber wenn man wie Ich gerade abnehmen möchte, ist das alles andere als praktisch.
Zuhause haben wir keinen Süßkram mehr, wir haben alles gegessen und danach einfach nichts mehr neues dazu gekauft. Das klingt auch einfacher, als es tatsächlich ist. Im Kaufland meide ich die Süßigkeiten-Abteilung aber bislang sehr gut. Und ich fühle mich damit aber auch nicht schlecht.
Ich merke allerdings, das mein Körper ordentlich an den Zucker gewöhnt ist. Und wenn ich dann ganz bewusst darauf verzichten möchte, die Motivation ist da, allerdings rebelliert der Körper und zeigt kleine Entzugserscheinungen. Es ist wirklich überraschend, wie schnell der Körper sich an diverse Nahrungsmittel und Zusatzstoffe gewöhnt.

Nun geht also ein neuer Tag an, an dem Ich versuche standhaft zu bleiben.
Auf ein neues!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s